Start Berichte und Bilder Paris-Brest-Paris 2019 Qualifikationen
Paris-Brest-Paris 2019 Qualifikationen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Mittwoch, den 12. Juni 2019 um 05:13 Uhr

Nach dem 200'er Anfang Mai folgten für Pierre Koppensteiner und

Christian Repaski in den Folgewochen noch die 300, 400 und 600'er Prüfungen.

Eines gleich vorweg, ja sie haben alle Prüfungen bestanden und sind somit fix bei der nur alle 4 Jahre stattfindenden und über 1250km langen Fahrt von Paris nach Brest und wieder retour dabei.

Nachdem ein Teil der Strckenführung des 200'er, 300'er und 400'er immer wieder das oberösterreichische Seengebiet (Attersee, Mondsee, Traunsee,.) streift, lernten wir alle Seen von allen schönen aber auch windigen (und immer Gegenwind) Seiten kennen.

Wir hatten auch immer großes Glück mit dem Wetter und blieben Großteils trocken.

Neben den langen Sitzen im Sattel gehört natürlich auch das tranieren der kurzen Schlafpausen mit dazu. Während wir beim 200 und 300'er keine Schlafpause machten, testeten wir beim 400'er und 600'er den einen oder anderen SB-Bereich von diversen Banken als sogenannte "Randonneur-Hotels" und es hat echt gut funktioniert Lachend

 

Jetzt heist es noch die Zeit bis Mitte August mit vielen Radkilometern weiter zu trainieren sodass wir dann am Sonntag 18. August um 16:30 beruhigt an den Start gehen können.

 

 

IMG_20190510_163746