Start Berichte und Bilder Austria Triathlon Podersdorf 2017
Austria Triathlon Podersdorf 2017 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Donnerstag, den 07. September 2017 um 05:00 Uhr

Mike Aigner war mit einem der besten Betreuerteams

bei der Langdistanz in Podersdorf am Start.

Die Vorbereitungen auf mein Saisonhighlight liefen sehr gut, bei den Vorbereitungswettkämpfen konnte ich immer einen Podestplatz erreichen.

Schneller als erwartet war es dann soweit und die Langdistanz in Podersdorf stand am Plan. Der Startschuss erfolgte pünktlich um 7 Uhr und nach 58min und 3,8km schwimmen stieg ich bereits wieder aus dem Neusiedlersee. Es folgten 180km am Rad, die ich in 4h58min (36,3km/h Schnitt) absolvierte. Beim Marathon passierte mir gleich am Anfang ein Ernährungsfehler - leider mit großer Wirkung... Bei km 27 brach ich völlig unterzuckert und entkräftet zusammen, nach 1l Cola und einer 10minütigen Pause ging es aber zum Glück weiter, zwar nicht mehr so schnell, aber ich konnte trotzdem in 10h10min finishen.

Auf der Langdistanz sind Fehler in der Ernährung fatal und bei einem Wettkampf über 10h kann man sehr viele Fehler machen... Man bereitet sich ein ganzes Jahr auf diesen einen Tag vor und wenn es dann nicht so läuft ist es wirklich bitter. Aber was solls, jetzt heißt es aus den Fehlern lernen und mit Elan und voller Energie in die nächste Saison starten Lächelnd

 

Die Ergebnisse findet Ihr hier

IMG_8491