Start Berichte und Bilder 6. TRI+RUN Schüleraquathlon 2017, back to the roots!
6. TRI+RUN Schüleraquathlon 2017, back to the roots! PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Mittwoch, den 05. Juli 2017 um 18:36 Uhr

Bei der 6. Auflage unsere Schüleraquathlons gab es viele Veränderungen.

119 Kinder der Volksschule Schwarzach sammelten erste Erfahrungen im Aquathlon.

Resümee, der absolut richtige Schritt und Motivation für weitere Jahre.

Als wir uns 2011 entschlossen haben, neben unseren Lauffest einen 2. Sportbewerb für Kinder zu organisieren viel die Wahl gleich auf einen Aquathlon, da die örtlichen Gegebenheiten rund um das Schwarzacher Erlebnisbad perfekt dafür geignet sind. Wir überlegtn kurzzeitig auch einen Triathlon zu machen, haben das aber aufgrund der nicht optimalen Radstrecke wieder verworfen.

Perfekt organisierte Aquathlon Bewerbe für den Nachwuchs, wie jener der Trimotion in Saalfelden, waren dabei immer das Vorbild. Wir wollten jedoch immer vordringlich die noch nicht entdeckten Talente in unserer Umgebung zu den mit Triathlon verbundenen Sportarten Schwimmen, Laufen und Radfahren motivieren und nicht nur jenen die die Sportarten ohnehin schon kennen und lieben eine Möglichkeit geben sich zu messen. Zudem wollten wir auch den Mannschaftsgeist stärken und haben eine eigenen Teambewerb eingeführt. Die extra für die neuen Talente vorgesehene Schnupperwertung fand jedoch leider nie den erhoften Andrang an Teilnehmern, da das Umfeld der anderen Teilnehmer einfach zu "profesionell" war.

Dennoch waren es für uns, 5 wirklich erfolgreiche, spannende und vor allem erfreuliche Bewerbe mit vielen lachenden und strahlenden Kindern auf die wir stolz und mit Freude zurückblicken.

 

Also haben wir überlegt, was können oder sollten wir verändern ?

Am Ende haben wir unseren Schüler-Aquathlon nun so gestaltet dass wir Ihn speziell auf die Zielgruppe abgestimmt haben welche wir immer ansprechen wollten. Die jungen und motivierten Kinder die Sport in erster Linie aus Spaß am dabeisein machen und noch eher an Stunden- als an Trainingspläne denken.

 

Der 6. TRI+RUN SchülerAquathlon war also ein reiner Bewerb für und mit knapp 120 Kindern der Volksschule Schwarzach von denen bisher nur 2, diese sind Mitglieder in unserem Verein, einen derartigen Bewerb mitgemacht haben. Und am Ende waren alle total glücklich und freudestrahlend über die Kombination aus Schwimmen und Laufen, auch wenn es für alle durchaus anstrengend war die ungewohnten Distanzen zu absolvieren.

Kinder der 1. Schulstufe 25m schwimmen und 400m laufen

Kinder der 2. Schulstufe 50m schwimmen und 400m laufen

Kinder der 3. Schulstufe 125m schwimmen und 600m laufen

Kinder der 4. Schulstufe 125m schwimmen und 900m laufen

 

Es war wirklich, "back to the roots", also keine komplizierten Regeln, kein lästiges Anziehen eines T-Shirts, kein Startnummernband, kein Startgeld usw. Also einfach nur Konzentration auf das wesentliche, Spaß, Bewegung und Mut was neues Auszuprobieren. Evtl. Zweifel, wie kommt es bei den Kindern an? , wird es nicht zu anstrengend ?, bekommen wir genügend Helfer an einem Wochentag? usw. haben sich letztlich aufgelöst und das zu 100% positive Feedback der jungen Teilnehmer, Lehrkräfte, Eltern und Zuschauer haben uns in unseren Weg bestärkt unseren Aquathlon auch weiterhin in diese Richtung zu orientieren.

Was aber nicht bedeutet, dass es in Zukunft evtl. nicht auch noch einen weiteren Aquathlon für den "Erfahreneren" Nachwuchs gibt Zwinkernd.

 

Ein ganze besonderer Dank gilt den vielen Helfern die sich den Tag freigenommen haben den Lehrern der Volksschule Schwarzach für die super Zusammenarbeit und Unterstützung sowie unseren Sponsoren ohne die wir diesen Bewerb nicht durchführen könnten. Wir sind echt ein Suuuper Team.

Danke auch an alle teilnehmenden Kinder, Ihr seid unser Motor für den weiteren Weg und Euer lächeln und die Freude die Ihr ausstrahlt ist mit nichts auf der Welt zu vergleichen.

Und eure Klassengemeinschaften sind Teamgeist in Perfektion, echt super.

 

Wir freuen uns schon auf 2018 und bestimmt fällt uns noch das ein oder andere ein was wir noch verbessern können Lachend

 

Ergebnisse Einzelbewerbe >>

 

 

 

 

2017-07-04-PHOTO-00001882