Start Vorträge 8. Herbstvortrag, Details zu den Vorträgen
8. Herbstvortrag, Details zu den Vorträgen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Dienstag, den 24. Mai 2016 um 19:36 Uhr

Hier ein paar Details zu unserem 8. Herbstvortrag

Am 5. November findet unser Herbstvortrag zum Mittlerweile schon achten Mal statt. :-) :-) :-) 
Dabei präsentiert sich unser heuriger Herbstvortrag im ganz neuen Format.
Erstmals wird es nicht nur einen Vortrag geben sondern ZWEI!!
2 Vorträge - 2 Themen Schwerpunkte - Laufen / Berg Expedition

Die regionalen "Schmankerln" von Sabrina Schulze und Christian Wurzer (auch bekannt als WUSA -  Die beiden werden uns von der Expedition zum Pik Lenin erzählen) und den Vortrag von Pirngruber Richard und Zitzenbacher Fredl über das laufen als Genuss (nachdem sie 2009 und 2010 am Jakobsweg gelaufen sind und 2015 im Mekka des Trailrunning - beim Ultra Trail Mont Blanc in Chamonix ein sehr emotionales Finish hingelegt haben - waren sie heuer für einige Tage am Alpe Adria Trail unterwegs) sind garant für einen abwechslungsreichen Abend.


DIE FAKTEN zum 8. Herbstvortrag:

Datum: Samstag, 5. November 2016

Ort: Festsaal Schwarzach im Pongau

Zeit / Ablauf:

  • 18.00 Uhr Einlass im Festsaal
  • 18.45 Uhr Vortrag Zitzenbacher/Pirngruber – Genusslaufen am Alpe Adria Trail
  • 19.45 Uhr Pause und Technikwechsel
  • 20.00 Uhr Vortrag Wurzer/Schulze – Pik Lenin
  • 21.30 Uhr Ca. Ende des Vortragsabend

Eintritt: Vorverkauf € 15.- Abendkassa € 20.-

Kartenvorverkauf: Raiffeisenbank Schwarzach, St. Veit und Goldegg sowie im Autohaus Mayr Schwarzach

 

Allgemeines:

Jede Eintrittskarte gilt für den ganzen Abend – keine einzelnen Karten für nur einen Vortrag!

Einlass in den Festsaal von 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr – danach erst wieder in den Pausen von 19.35 Uhr bis 19.45 Uhr und von 20.35 Uhr bis 20.45 Uhr

 

 

DIE VORTRÄGE – kurze Beschreibung:

GENUSSLAUFEN AM ALPE ADRIA TRAIL – Fredl Zitzenbacher und Richard Pirngruber

„Wir laufen schon lange nicht mehr um uns oder jemanden anderen etwas zu Beweisen. Viel mehr laufen Wir weil wir wissen das es uns nach dem laufen besser geht.“

Nachdem wir in den Jahren 2009 und 2010 am Jakobsweg gelaufen sind, war uns klar das dass laufen als Abenteuer genau das richtige für uns ist. 2015 liefen wir dann gemeinsam beim prästigeträchtigen Ultra Trail du Mont Blanc Seite an Seite ins Ziel. Heuer waren wir für 4 Tage am Alpe Adria Trail unterwegs und haben dabei neben 140 Kilometer auch die Länder Italien und Slowenien durchlaufen.

Fredl Zitzenbacher und Richard Pirngruber

PIK LENIN – Christian Wurzer und Sabrina Schulze

„Die ganze Nacht hatte der Sturm an unseren Zeltwänden gerissen, wir fanden kaum Schlaf. Als wir noch am dunklen Morgen aufstanden und uns auf den Weg zum Camp 1 des Pik Lenins auf 5300 Meter machen wollten, wurde schnell klar, dass hier und jetzt niemand aufsteigen würde. Es hatte über Nacht viel Neuschnee gemacht und das Wetter blieb stürmisch. Es sollte die kommenden Tage so bleiben.“

In unserem Vortrag erzählen wir ganz ehrlich von den Höhen und Tiefen einer Expedition auf eigene Faust zu einem über 7000 Meter hohen Berg. Von Entbehrungen und Enttäuschungen und dem kleinen, großen Glück dass man auf solchen Reisen erfahren kann. Und dass die beste Vorbereitung und Fitness manchmal nutzlos ist…. Ob wir den Pik Lenin (7134m) am Ende erreicht haben?

Christian Wurzer und Sabrina Schulze