Start VORTRÄGE Bergfilmfestival 2010
Bergfilmfestival 2010 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Freitag, den 20. Mai 2011 um 08:37 Uhr

„Bergfilmfestival“ im DAS KINO

15 Tage - 800 Kilometer: Laufen am Jakobsweg.

Zitzenbacher Pirngruber

 

Am 2. Dezember haben die beiden Extremläufer Fredl Zitzenbachen und Richard Pirngruber zum 17. Bergfilmfestival im DAS KINO geladen.
Rund 100 interessierte Zuhörer, Laufbegeisterte und Freunde konnten in einer angenehmen Atmosphäre dem Vortrag lauschen. Das 15 Tage laufen alleine nicht genügt um eine Strecke von rd. 800 km zu bewältigen,wurde rasch jedem Anwesenden klar. 4 – 5 Laufeinheiten wöchentlich und einige Wettkämpfe bis hin zum Ultramarathon waren in der 1 jährigen Vorbereitungsphase notwendig.
Landschaft, Bilder und Text sprachen Ihres und das Flair und die Energie des „Camino“ schwappte auf die Zuhörer über.
Wie eng Erfolg und Scheitern beisammen liegen, konnten die beiden Läufer in einer sehr ehrlichen und emotionalen Art und Weise den Gästen vermitteln – musste das „Unternehmen Jakobsweg“ wegen einer Verletzung von Fredl Zitzenbacher nach rd. 550 km abgebrochen werden. Doch Verlierer ist nur der der liegen bleibt. So war es ein Selbstverständliches, dass das Ziel in Santigo de Compostela ein Jahr später wieder angepeilt und auch erreicht wurde.

Gratulation und Dank den beiden Läufern für den gelungene Vortrag.
Mit Spannung hoffen wir auf das nächste Projekt.

Auf Wiedersehen beim Bergfilmfestival im „DAS KINO“.

Das Kino Vortrag